Samstag, 19. August 2017, 02:01 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Ayiana

unregistriert

1

Sonntag, 1. Dezember 2013, 10:35

Paul Walker ist gestorben ...

  • Zum Seitenanfang

Fofinha

Allzeit Bereit

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 757

2

Sonntag, 1. Dezember 2013, 10:46

[woot] [sad]
NEIN, das kann doch nicht wahr sein! Was geht denn nur vor?? [cray]
  • Zum Seitenanfang

Khandi

Profi

Registrierungsdatum: 6. September 2012

Beiträge: 1 243

3

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:05

Oh man, das ist hart ;( Da fehlen einem wirklich die Worte

~Sein Herz zu verlieren, ist die beste Art zu entdecken, dass man eines hat ~
[blume]
  • Zum Seitenanfang

Sphinx

ChaosQueen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Beiträge: 966

4

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:01


"Nur die Besten sterben jung", fällt mir da gerad ein!!! [sad]

Ich bin ebenfalls völlig sprachlos

Quod me nutrit me destruit

Was mich ernährt, zerstört mich.
  • Zum Seitenanfang

Holle

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Beiträge: 2 785

5

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:13

ich bin total geschockt und sprachlos [sad]
die sms mit dieser nachricht meiner freundin war das erste, was ich heute morgen gelesen/gehört hab... ;(
es ist so furchtbar!!!! [faint]
  • Zum Seitenanfang

Ela McGarrett

unregistriert

6

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:32

[woot] oh mein gott
ich fand ihn echt toll, vor allem weil er ja damals auch mit gerald butler einen tollen film zusammen gemacht hatte.
;( war ein toller schauspieler
himmel da fehlen mir echt die worte
  • Zum Seitenanfang

DarkLadY

unregistriert

7

Sonntag, 1. Dezember 2013, 19:48

'
;( Ja, ihr lieben ich hab's heute auch in den Medien gelesen und war erst mal schockiert! Wieder ist ein Filmliebling auf tragische Weise ums Leben gekommen. Ich kann es immer noch nicht fassen!!! [cray]
Darum hab ich noch schnell dieses Foto gebastelt. Auch trotz der negativen Nachricht noch einen schönen Advent

eure DarkLadY [xmas5]
  • Zum Seitenanfang

hexe

Profi-Hexe

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Beiträge: 1 661

8

Sonntag, 1. Dezember 2013, 20:03

Das ist wirklich traurig, auch wenn ich ihn nicht so gut kannte, wie Ihr. Mir tut die 15 jährige Tochter leid, auch wenn ich nicht weiß, ob sie Kontakt hatten ...

Was mir in dem Zusammenhang traurig bewußt wird ...
Vor einigen Tagen ist hier in der Nähe ein 32 jähriger Familienvater von einem Kran, auf einer Baustelle erschlagen worden. Er hinterlässt drei kleine Kinder, eins davon behindert. Er hat versucht, ein Unglück zu verhindern, wollte einen anderen schützen und hats nicht geschafft.
Ich glaube, der Artikel in der Zeitung war sieben Zeilen lang, irgendwo hinten ...

Jede Begegnung die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die niemals verweht.
  • Zum Seitenanfang

ekliS

Traumtänzerin

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 765

9

Sonntag, 1. Dezember 2013, 20:50

Das ist wirklich traurig, auch wenn ich ihn nicht so gut kannte, wie Ihr. Mir tut die 15 jährige Tochter leid, auch wenn ich nicht weiß, ob sie Kontakt hatten ...

Jup es ist wirklich traurig, vor allem für die Tochter, die lt. Promiflash 2011 von Hawaii nach Kalifornien umgezogen ist, um bei ihrem Dad zu sein. Kommt euch das etwa bekannt vor???

Ja Hexe, leider ist das so, dass bei Promis auch bei solch einer Sache eher eine große Story drauß gemacht wird, als bei den kleinen Leutchen. Es wäre sicher auch eine Reportage wehrt, über solchen einen Bauarbeiter zu berichten, wie er sein Leben meistert. Leider will das aber keiner Lesen, sondern jeder will wissen, wann Britney ohne Höschen aus der Tür gegangen ist. Die Gesellschaft ist eben so oberflächlich. Wer will schon mit dem schnöden Alltag konfrontiert werden. :(

Paul Walker liebte schnelle Autos und auch schnelles Fahren, hat er erst vor nicht allzu langer Zeit selbst in einem Interview gesagt und nun wurde genau das ihm zum Verhängnis. Nicht der erste, dem ein Porsche zum Verhängnis wird. Auch wenn er nicht selbst gefahren ist. Ich bin ehrlich trotz der Tragik froh darüber, dass die Raser selbst betroffen sind und nicht noch ein unschuldiger mit verwickelt war. So tragisch dieser Unfall auch ist. Ich finde es schlimmer, wenn ein sechsjähriges Kind von zwei Autos überfahren wird, die mit dem kleinen Körper pingpong spielen und die Großmutter muss dabei zuschauen. In diesem Fall traf die Kraftfahrer keine Schuld, aber sie müssen damit zurecht kommen, dass sie ein Kind auf dem Gewissen haben.

Lassen wir ihn also in Frieden ruhen und nächste Woche gibt es neue Schlagzeilen und wer spricht dann noch über Paul Walker. Auch das ist traurige Realität
, leider
.



"Wenn das Universum etwas anderes will, dann kann man seinem Schicksal nicht entgehen."

[love] [grouphug] [love]
  • Zum Seitenanfang

Sphinx

ChaosQueen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Beiträge: 966

10

Montag, 2. Dezember 2013, 09:02


Das ist schön DarkLadY, danke!! [sad]

Quod me nutrit me destruit

Was mich ernährt, zerstört mich.
  • Zum Seitenanfang

Sphinx

ChaosQueen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Beiträge: 966

11

Montag, 2. Dezember 2013, 11:05


http://www.moviepilot.de/news/fast-furio…l-walker-126527

Scott Caan's Worte sind wunderschön [sad]

Quod me nutrit me destruit

Was mich ernährt, zerstört mich.
  • Zum Seitenanfang

Holle

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Beiträge: 2 785

12

Montag, 2. Dezember 2013, 11:09

hab ich auch schon gelesen...
tyrese war an der stelle, wo der unfall passiert ist und hat bitterlich geweint und wohl sogar ein stück "schrott" mitgenommen...die bilder zerreißen einem das herz...
  • Zum Seitenanfang