Freitag, 24. November 2017, 08:34 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

Wichtig: Kommentare

Sphinx

ChaosQueen

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Beiträge: 966

1

Donnerstag, 4. April 2013, 15:55

Wichtig: Kommentare


Warum sind Kommentare so wichtig? Wieso schreibt man die überhaupt? Und was sollte drin stehen?


Liebe Forummitglieder,

ein Kommentar ist ein Lob, eine Streicheleinheit für den Schreiber. Dabei geht es nicht darum tiefgründige Diskusionen zu entfachen, den Text auseinander zu nehmen oder gar zu benoten.

Es geht lediglich darum, dass der Schreiber weiß, dass das, was er gepostet hat, Anerkennung erhält. Ob ihr euch dabei anderen Kommentatoren anschließt oder gar wiederholt, spielt keine Rolle. Ein nicht geschriebener Kommentar ist eher eine negative Wertung als eine wirkliche Enthaltung.

Ich bitte euch also erneut, hinterlasst ein oder zwei Zeilen (bitte nicht nur einen Smiley) für den Autor. Das ist das mindeste, was ihr tun könnt, wenn ihr die Werke schon kostenlos genießen dürft.

Keiner wird verpflichtet selbst Geschichten zu schreiben bzw. zu posten. Aber wenn ihr die Werke der anderen schon genießt, dann bitte teilt das mit ihnen.

Danke!

Eure Sphinx [hi]

Quod me nutrit me destruit

Was mich ernährt, zerstört mich.
  • Zum Seitenanfang

Holle

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Beiträge: 2 785

2

Donnerstag, 4. April 2013, 16:00

you're right! :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

DarkLadY

unregistriert

3

Donnerstag, 4. April 2013, 17:11

Ich bin ganz deiner Meinung, Süße!!! :thumbup: [thanksmuch]
  • Zum Seitenanfang

jasminmk

unregistriert

4

Donnerstag, 4. April 2013, 19:48

Du hast recht! Ein kleines Kommi tut net weh!
[broken]
  • Zum Seitenanfang

Fofinha

Allzeit Bereit

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 757

5

Donnerstag, 4. April 2013, 20:06

Es ist wirklich sehr wichtig Feedback zu bekommen...weil man sich nur so weiterentwickeln kann ohne Feedback wäre ich auf einem ganz anderen niveau als nun!
Ich kann verstehen, wenn nicht alle hier alle Texte lesen können, das geht auch gar nicht! Was ich aber absolut nicht verstehen kann ist, dass jemand in der Shoutbox oder irgendwie in einem anderen KOmmentar schreibt, dass er gerade eine Story im Forum liest bei der er aber noch nie ein Kommi abgegeben hat. Das ist fies und irgendwie herablassend...wenn man liest, dann soll man ein KOmmi schreiben. Nicht zu jedem Kapitel und auch keinen ewig langen Text, aber ein Satz sollte drin sein.
Und am Ende eines gesamten gewaltigen Werks von einer Person, die sich vorher nie zu Wort gemeldet hat ein "SUPER GEMACHT" zu lesen ist genauso gemein! also wenn ihr lest dann schreibt kommis, es kommt euch ja genauso zugute, wenn der Autor sich motiviert fühlt und schnell weiterschreibt!
  • Zum Seitenanfang

ekliS

Traumtänzerin

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 765

6

Donnerstag, 4. April 2013, 20:16

Ich als Neuschreiberling sehe das genau so. Ich hätte ohne die Kommentare schon längst alles an den Nagel gehängt und keinen Satz mehr geschrieben. Es ist auch für uns/mich schön zu wissen, wer die Storys mitliest und nicht nur an den Klicks zu sehen, dass es mehr Leute sind, die lesen. Jeder Kommentar ist wichtig. Selbst wenn man etwas liest, was einen nicht so vom Hocker gehauen hat, dann könnte man sich dazu durchringen, das auch zu schreiben. Jeder noch so kleine Tipp hilft, sich zu verbessern und noch einmal darüber nachzudenken. Wir Schreiberlinge bekommen nun mal nur das.

Es macht uns Spaß sicher, sonst würden wir uns gar nicht erst die Mühe machen und das alles aufschreiben und dann posten. Es tut wirklich nicht weh, seine Gedanken in Worte zu fassen und sie mitzuteilen. Von solchen Dingen lebt ein Forum, ansonsten könnten wir das auch alles privat verschicken und dieses oder ähnliche Foren würden gar nciht existieren. Ich persönlich fände das sehr schade, denn auch wenn man sich nicht persönlich kennt, lernt man den anderen zu schätzen und manch einen schließt man ganz einfach ins Herz. ;)

Also keine Scheu und raus mit den Gedanken. Und wer meint er muss keine Komis schreiben, der sollte das nicht noch öffentlich machen oder gar davon sprechen, dass er im andern Forum schon die Story zu Ende gelesen hat und obendrein noch spoilern .... dann lieber ganz die Finger kurz halten.



"Wenn das Universum etwas anderes will, dann kann man seinem Schicksal nicht entgehen."

[love] [grouphug] [love]
  • Zum Seitenanfang

Ayiana

unregistriert

7

Donnerstag, 4. April 2013, 20:51

Ich kann mit dem absolut anschließen.
Ich finde es momentan nämlich sehr schade, dass immer weniger Leute sich die Mühe machen einen (kurzen) Kommentar zu hinterlassen.

Als Autor würde ich mich gerne weiterentwickeln und auch meinen Schreibstil ausfeilen, weshalb mir persönlich Kommentare wichtig sind und ich mit ihnen einfach nur lernen kann.
  • Zum Seitenanfang

hexe

Profi-Hexe

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Beiträge: 1 661

8

Donnerstag, 4. April 2013, 21:10

Natürlich stimme ich Euch allen uneingeschränkt zu. Auch ich freue mich über Kommis und genauso gern schreibe ich welche.
Trotzdem glaube ich leider nicht, dass diese Aktion langfristig Erfolg haben wird.
Es wird immer so sein, dass einige (viele) stehlen, denn das ist es ja irgendwie und andere Schreiben.
Wer sich bis jetzt nicht zu Wort gemeldet hat, wird das auch in Zukunft nicht tun.
Damit werden wir uns abfinden müssen und letztlich auch leben.

Freuen wir uns doch einfach über unserer eingeschworenen Gemeinschaft. Und ich stimme Eklis zu 100 Prozent zu

Zitat

auch wenn man sich nicht persönlich kennt, lernt man den anderen zu
schätzen und manch einen schließt man ganz einfach ins Herz. ;)

[love] [love] [love] [love] [love]

Jede Begegnung die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die niemals verweht.
  • Zum Seitenanfang

alexOFan85

unregistriert

9

Freitag, 12. April 2013, 14:57

ich stimme euch mädels ganz recht....wenn man liest sollte man schon so nett sein und ein kommi da lassen.
wenn man nicht liest braucht man auch nichts zu schreiben. ich muss ja zu geben das ich auch nicht alle bereiche lese da ich dafür kein interesse habe, aber trotzdem schreibe ich jetzt auch wieder kommies da ich ne zeitlang gar nicht hier im forum gelesen habe.

was mir aber auch am herzen liegt und ich denke da sprechen ich auch den anderen aus dem herzen sind die jenigen die neben schreiben noch am basteln sind. oder wie halt nur am basteln. viele zugriffe werden auf den bastelbereich gemacht aber nur sehr wenige lassen auch ein kommentar da. ich bin mir auch sicher das viele auch sich die bilder einfach nehmen ohne mal ein wort da zu lassen, wie die bilder einem gefallen und was man evtl. noch besser machen könnte. ich finde das ist auch diebstahl und sollte nicht sein. das gleiche gilt auch für die selbstgemachten fanvideos der forums mitglieder. wir alle machen uns die arbeit stundenlang daran zu sitzen und dann kommen kaum bis wenige kommies. da fragt man sich doch ob es sich überhaupt noch lohnt irgendwas zu basteln und ins forum zu stellen, wenn man eh kein feedback dafür bekommt.

also liebe leute bitte lasst doch doch mal kommies da. es bricht sich dabei keiner eine zacke aus der Krone, mal ein paar kurze worte bei den Fanfics/bildern/videos dazu lassen und zu sagen wie sie einem gefallen und was man besser machen könnte.

so sind die mods sonst nur gezwungen hier im forum härtere maßnahmen zu ergreifen unter denen auch die fleißigen kommischreiber und die anderen autoren/bastler leiden müssen.

KEINE MACHT DEN SCHWARZLESERN UND FORUMSDIEBEN[no]
  • Zum Seitenanfang

Jonna

unregistriert

10

Freitag, 12. April 2013, 16:01

Ok, dann melde ich mich auch mal zu Wort.

Meiner Meinung nach ist die Sache mit den Kommentaren und dem Feedback ein zweischneidiges Schwert.
Es ist natürlich ein schönes Gefühl, wenn man Feedback auf einen eigenen Text oder auf gebastelte Wallpaper, Signaturen, etc bekommt. Es ist ein Stück weit Belohnung für die Mühe, das Herzblut und die Arbeit, die man in eine Sache gesteckt hat und wenn man ehrlich ist, tut es dem eigenen Ego ganz schön gut, wenn es schlussendlich auch noch gefällt und man mit ein paar netten und positiven Worten gelobt wird.

Allerdings bastle und schreibe ich (und da spreche ich nur für mich allein), in erster Linie für mich selbst- weil ich das möchte und weil es mir einfach Spaß macht. Wenn ich damit zufrieden bin, steht es mir frei, diese Dinge mit anderen zu teilen und diese zu veröffentlichen.
Klar ist aber auch, wenn man eigene "Werke" ins Netz stellt, macht man sie der ganzen Welt öffentlich. Deshalb kann man wohl nicht von Diebstahl sprechen, wenn sich jemand eigennützig daran bedient. Ein DANKE wäre dann ganz bestimmt angebracht, aber das ist dann wohl eine Frage der Höflichkeit oder der guten Kinderstube.

Was mich ein bisschen stört ist, wenn geradezu um Feedback gebettelt wird. Bei mir erzeugt das nämlich genau das Gegenteil von dem, was eigentlich dahintersteckt- ich habe NOCH WENIGER Lust, etwas zu kommentieren, weil ich mich dazu gezwungen fühle. Wenn ich etwas zu sagen habe, dann tue ich das auch.
Ich möchte das kommentieren dürfen, was mir gefällt und was es mir wert erscheint, gelobt oder ein wenig hinterfragt zu werden. Und wenn ich mich von etwas angesprochen fühle, versuche ich mir auch Mühe zu geben, das zu zeigen. Eine Reihe smileys ist auch ein Kommentar, sagt für mich aber nichts aus...

Auch mit Kritik können einige Autoren nur sehr schlecht umgehen, weshalb wahrscheinlich nur wenige den Mut aufbringen, auch mal ehrlich zu sagen, was ihnen nicht gefällt. Ich persönlich gehöre auch dazu. Einfach zu schweigen ist in diesem Fall der einfachere Weg...

Hier in diesem Forum passiert schrecklich viel. Täglich werden neue Geschichten gepostet und sehr schnell upgedatet. Das ist absolut herrlich und es macht echt riesigen Spaß, täglich hier reinzuschauen und zu schmökern. Ich bin dankbar, für die vielen fleißigen Bienchen, die immer wieder für Unterhaltungsstoff sorgen und dieses Forum hier am Leben halten. Allerdings muss und will ich mich persönlich einfach auf ein paar Stories beschränken, weil ich sonst einfach Gefahr laufe, durcheinander zu kommen. Aber die Geschichten sind geduldig und warten auf mich, bis ich soweit bin. So hoffe ich. ;)
Ich hab noch viel auf der Warteliste stehen.
Manche Serien etc. sprechen mich auch einfach nicht an, auch wenn ich weiß, dass die Autorin einen tollen Schreibstil hat. Aber ich kaufe mir ja auch kein Buch, wenn mir der Klappentext nicht gefällt! ;)

Das soll es von meiner Seite gewesen sein. Es ist meine ganz persönliche Meinung und es gibt bestimmt viele, die anders denken. Ich hoffe, man nimmt mir meine Ehrlichkeit nicht übel, aber das musste ich einfach mal loswerden.
  • Zum Seitenanfang

alexOFan85

unregistriert

11

Freitag, 12. April 2013, 19:26

jonna ich gebe dir wirklich recht mit dem was du sagst und ich verurteile dich wirklich nicht über deine meinung. ich finde es sogar toll das du so eine ehrliche meinung hast.
ich habe auch nur allgemein es nochmal angesprochen und halt auch mal an die bastler unter uns gedacht weil halt immer nur von kommies bei den ff´s gesprochen wurde. ich weiß zwar das damit eigentlich alle bereiche gemeint waren aber ich wollte es nur mal halt angesprochen haben. mehr auch nicht.
und ich finde es als diebstahl wenn leute sich einfach bilder nehmen und man nicht wenigsten mal was zu bilder und co hinterlässt. wie gesagt wie soll man sich verbessern wenn man nichts an rückmeldung bekommt.
ich geb dir aber auch recht das auch nicht alle bereiche gelesen werden. ich lese auch nicht alle, da ich nicht bei allem interesse habe,aber das habe ich ja schon oft gesagt. ich weiß wie toll ihr mädels hier schreiben könnt. das will ich auch gar nicht anprangern. ich habe ja auch geschrieben das wenn man nichts liest oder sich anschaut man auch nicht kommentieren muss. aber wer auch liest und sich was anschaut das von uns hier geschrieben und gebastelt wurde ist es doch net zu viel verlangt mal eine ehrliche meinung dazuzu hören. wenn man veröfftlich will man ja die meinung der anderen ja auch wissen ob es sich gelohnt hat für einen. das ist halt meine meinung dazu.
einforum ist doch dazu da das man bei sachen die gepostet werden darüber schreibt oder halt ne meinung zu der sache hat. so kenne ich zumindestens ein forum.

aber wie gesagt ich gebe dir auch recht und teile in vielen deine meinung nur ich teile auch die meinung der anderen mädels hier.

so das wollte ich nur mal gesagt haben.
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alexOFan85« (12. April 2013, 19:30)

Fofinha

Allzeit Bereit

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 757

12

Freitag, 12. April 2013, 20:00

Zuerst einmal finde ich gut, dass sich hier so viele dazu äußern und hier wird jede Meinung akzeptiert.
Es geht ja nicht darum, dass ALLE texte, die im Forum gepostet sind kommentiert werden müssen, nur darum, dass man diese, die man regelmäßig liest, auch würdigt in dem man ein Feedback hinterlässt. Das muss auch nicht zu jedem Kapitel geschehen. Natürlich schreiben die meisten für sich selbst und zum eigenen Vergnügen, zumindest ich. Dennoch ist es auch wichtig für die Verbesserung des eigenen Stils usw. dass man Feedback erhält, und zum anderen ist es motivierend weiterzuschreiben, was auch für den Leser Vorteile bringt.
Grundsätzlich verhält es sich damit genauso wie mit den Bilder, Videos etc. wer sie ansieht oder sich auf den PC läd, der sollte auch ein Dankeschön oder/und ein Feedback dalassen.
Grundsätzlich jedoch ist es falsch davon auszugehen, dass aufgrund der Anzahl der Zugriffe, Bilder geklaut oder nicht gewürdigt werden, da Zugriffe nicht aussagenkräftig sind.
Jeder soll nur das lesen was ihn auch interessiert, das ist ja wohl klar. Keiner muss hier irgendwelche Texte lesen, mit denen er nichts anfangen kann, wozu auch? Wenn ein Text gar nicht kommentiert wird, weil dieser schlichtweg keinen interessiert (soll ja auch mal vorkommen) dann sollte der Autor eben nachfragen ob es an seinem Stil liegt oder eben an der Thematik, die keinen Anklang findet und dementsprechend leider darauf warten, bis jemand kommt, der gerne so etwas liest. Jeder Text bekommt hier eine Chance. So verhält es sich auch mit den Bildern, wen es interessiert, der schreibt etwas dazu, wen nicht, der soll nicht gesteinigt werden.

So das war mein Wort zum Freitag [happy]
  • Zum Seitenanfang