Freitag, 28. April 2017, 21:48 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: copyright-by. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ekliS

Traumtänzerin

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 765

1

Montag, 28. Januar 2013, 16:07

Eine kleine nachdenkliche Minigeschichte für euch. Lesen lohnt sich :)

Ich habe gerade bei meiner Tochter auf'm Stick diese kleine Geschichte
gefunden und mal ihren Ursprung gesucht. Ich bin fündig geworden



"Wenn das Universum etwas anderes will, dann kann man seinem Schicksal nicht entgehen."

[love] [grouphug] [love]
  • Zum Seitenanfang
  • Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ekliS« (28. Januar 2013, 16:10)

Khandi

Profi

Registrierungsdatum: 6. September 2012

Beiträge: 1 243

2

Montag, 28. Januar 2013, 16:47

Nu hab ich [sad] in den Augen. Als ich das Ende gelesen hab ist mir nur ein "oh man" rausgerutscht. Sehr rührende Geschichte und verleitet wirklich zum nachdenken. [TY] fürs Einstellen. [grouphug]

~Sein Herz zu verlieren, ist die beste Art zu entdecken, dass man eines hat ~
[blume]
  • Zum Seitenanfang

Fofinha

Allzeit Bereit

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 757

3

Montag, 28. Januar 2013, 17:05

[cray] oh mann das ist so traurig und rührselig das man gar nicht weiß wohin mit den gefühlen!
danke dass du das mit uns geteilt hast Süße! [love]
  • Zum Seitenanfang

ekliS

Traumtänzerin

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 765

4

Montag, 28. Januar 2013, 17:14

Na ich teile doch alles mit euch ... ihr seid doch schon so gut wie ein Familienersatz,
also wenn mich meine Familie mal zur Adoption frei gibt, dann hab ich in euch eine Ersatz-Ohana :D

Ja es regt zum Nachdenken an über verpasste Gelegenheiten erinnert mich irgendwie an wen [embarrassed]



"Wenn das Universum etwas anderes will, dann kann man seinem Schicksal nicht entgehen."

[love] [grouphug] [love]
  • Zum Seitenanfang

Holle

Erleuchteter

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Beiträge: 2 785

5

Montag, 28. Januar 2013, 19:00

ich glaube, ich weiß wovon du sprichst, eklis? kann das sein??

ja, wow, ich hab direkt gedacht, dass es so enden wird. ;( ist es nicht immer so?
mein gott, wie müssen alle viel mehr reden und selbst wenn wir damit auf die nase fallen, kann man wieder aufstehen. doch macht man es nicht, fragt man sich immer: was wäre wenn?
und genau das darf eigentlich nicht sein. man hat viel zu oft angst etwas zu sagen oder zu fragen, dabei kann es ein leben komplett verändern - zum positiven!
  • Zum Seitenanfang

Annelien

Administrator

Registrierungsdatum: 21. Juni 2012

Beiträge: 1 009

6

Montag, 28. Januar 2013, 19:06

ich kenn diese story - und hab immer wieder Gänsehaut beim lesen...
ja, wir sollten wohl alle mutiger sein, wenns um unsere Gefühle geht. aber es gibt immer ein für und wider... wird man verletzt? oder denkt man zu sehr darüber nach, was der andere vielleicht will - eine(n) andere(n)? ich finde die story total schön
danke, dass du sie hier nochmal reingestellt hast [TY]
  • Zum Seitenanfang

ekliS

Traumtänzerin

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Beiträge: 2 765

7

Montag, 28. Januar 2013, 19:09

Ehm, ich kann noch nicht Gedanken lesen ;) , aber vielleicht haste Recht. Momentan
gibt es ja nicht viele, die Chancen verpassen und einfach nicht miteinander reden.
Aber sicher hast du recht... ich bin jedenfalls nicht gemeint ... ich tät einen Weg finden
es zu sagen, auch auf die Gefahr hin, es zu verderben :P



"Wenn das Universum etwas anderes will, dann kann man seinem Schicksal nicht entgehen."

[love] [grouphug] [love]
  • Zum Seitenanfang

hexe

Profi-Hexe

Registrierungsdatum: 24. Juli 2012

Beiträge: 1 661

8

Dienstag, 29. Januar 2013, 00:36

*schnief*
Auch wenn ich sie schon kenne - sie ist es immer wieder wert gelesen zu werden.
Manchmal geht das Leben schon komische Wege. Chancen werden verpasst oder vom Schicksal umgeleitet. Ich glaube ganz fest daran, dass alles einen Sinn und einen Grund hat. :)

Jede Begegnung die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die niemals verweht.
  • Zum Seitenanfang

Alexfan

unregistriert

9

Donnerstag, 31. Januar 2013, 12:18

Ach wie traurig und auch irgendwie schön.Hätten sie sich mal beide getraut. ;(
Danke für diese kleine Geschichte,kannte ich noch nicht. [TY]
  • Zum Seitenanfang